Info Führerschein-Klassen

Die EU-Führerschein-Klassen - ein Überblick

Die neuen EU-Regelungen gelten für alle Führerscheine, die nach dem 19.01.2013 ausgestellt werden und somit für alle Fahrerlaubnisse, die seit dem 19.01.2013 erteilt oder verlängert werden. (Auch bei Ersatz eines verloren gegangen Führerscheins oder der Verlängerung wird seit dem 19.01.2013 nur noch der neue Führerschein ausgegeben.)
 

Die 3. EG-Führerscheinrichtlinie

Ziel der Richtlinie ist es, unterschiedliche nationale Regelungen und die mehr als 110 verschiedenen Führerscheine in Europa zu beenden. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit innerhalb der Europäischen Union, beinhaltet die neue Richtlinie u.a. Regelungen zum Schutz gegen Fälschung, zu ärztlichen Untersuchungen sowie zu Mindestvoraussetzungen für die Erteilung einer Fahrerlaubnis.
 
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln) Seiten:  1 
Motorrad-Klasse AM

Motorrad-Klasse AM

  • kein Vorbesitz
  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
Details
Motorrad-Klasse A1

Motorrad-Klasse A1

  • Beinhaltet AM
  • kein Vorbesitz
  • ab 16 Jahre
Details
Motorrad-Klasse A2

Motorrad-Klasse A2

  • Beinhaltet A1, AM
  • kein Vorbesitz
  • ab 18 Jahre
Details
Motorrad-Klasse A

Motorrad-Klasse A

  • Beinhaltet A1, A2
  • kein Vorbesitz
  • ab 20 Jahre - für Krafträder bei 2jährigem Vorbesitz der Klasse A2 (dann ist zum Aufstieg nur eine praktische, keine theoretische Prüfung erforderlich)
  • ab 21 Jahre - für dreirädrige Kfz mit mehr als 15 kW
  • ab 24 Jahre - für Krafträder bei Direkteinstieg
  • keine Befristung der Besitzdauer
Details
PKW-Klasse B

PKW-Klasse B

  • kein Vorbesitz
  • Beinhaltet AM, L
  • ab 17 Jahre bei begleitetem Fahren
  • ab 18 Jahre
  • Keine Befristung der Besitzdauer
Details
PKW-Klasse BE

PKW-Klasse BE

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
Details
LKW-Klasse C1

LKW-Klasse C1

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Details
LKW-Klasse C1E

LKW-Klasse C1E

  • Beinhaltet BE, D1E, sofern Klasse D1 vorhanden
  • nur mit Klasse C1
  • ab 18 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Details
LKW-Klasse C

LKW-Klasse C

  • Beinhaltet C1
  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre - mit Grundqualifikation im Sinne des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz, bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer, zur Fachkraft im Fahrbetrieb oder vergleichbare Berufe
  • ab 21 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Details
LKW-Klasse CE

LKW-Klasse CE

  • Beinhaltet BE, C1E, T
  • nur mit Klasse C
  • ab 18 Jahre - mit Grundqualifikation im Sinne des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz, bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer, zur Fachkraft im Fahrbetrieb oder vergleichbare Berufe
  • ab 21 Jahre
  • Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Details
Bus-Klasse D1

Bus-Klasse D1

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre - mit Grundqualifikation im Sinne des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz, bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer, zur Fachkraft im Fahrbetrieb oder vergleichbare Berufe
  • ab 21 Jahre
  • Befristung auf 5 Jahre. Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.
Details
Bus-Klasse D1E

Bus-Klasse D1E

  • Beinhaltet BE, C1E (sofern Klasse C1 vorhanden)
  • nur mit Klasse D1
  • ab 18 Jahre - mit Grundqualifikation im Sinne des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz, bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer, zur Fachkraft im Fahrbetrieb oder vergleichbare Berufe
  • ab 21 Jahre
  • Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.
Details
Bus-Klasse D (Kraftomnibus)

Bus-Klasse D (Kraftomnibus)

  • Beinhaltet D1
  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre / 20 Jahre / 21 Jahre / 23 Jahre / 24 Jahre - Die Altersgrenzen unter 24 Jahren orientieren sich an den ausführlichen Vorgaben des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz
  • Befristung auf 5 Jahre. Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.
Details
Bus-Klasse DE (Kraftomnibus)

Bus-Klasse DE (Kraftomnibus)

  • Beinhaltet BE, D1E, C1E (sofern Klasse C1 vorhanden)
  • nur mit Klasse D
  • ab 18 Jahre / 20 Jahre / 21 Jahre / 23 Jahre / 24 Jahre - Die Altersgrenzen unter 24 Jahren orientieren sich an den ausführlichen Vorgaben des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz
  • Befristung auf 5 Jahre. Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.
Details
Sonder-Klasse L

Sonder-Klasse L

  • ab 16 Jahre
  • kein Vorbesitz
  • keine Befristung der Besitzdauer
Details
Sonder-Klasse T

Sonder-Klasse T

  • Beinhaltet AM, L
  • ab 16/18 Jahre
  • kein Vorbesitz
  • ab 16 Jahre - nur Zugmaschinen durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit bis 40km/h
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
Details
Zeige 1 bis 16 (von insgesamt 16 Artikeln) Seiten:  1 

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Für Fahrschüler/ Fahrlehrer